VLC & Movist

Mittlerweile ist es auf dem Mac kein Problem mehr divx, xvid, h264 abzuspielen. Jetzt ist ehr die Frage, welcher Player lässt sich am besten bedienen. Quicktime (zusammen mit Perian) ist zwar ganz nett, wenn man auf den Quicktime-Player steht. Ich persönlich nutzte aber lieber VLC und in letzter Zeit immer öfter movist. Der Vorteil von […]

mit DTerm mal schnell in die Kommandozeile

Es ist wirklich etwas schwierig zu erklären, was da Tool kann. Kurz, man kann aus jedem Programm heraus eine Shell öffnen. Zumindest im Finder wird der aktuelle Pfad eines Finder-Fensters als Ausgangspfand genutzt und man kann ausgwählte Dateien und Ordner über einen Short-Cut in die Kommandzeile einfügen… Einfach mal flink via scp verschicken, via gzip […]

VOX: My new Audio Player

Mit Vox habe ich endlich das Programm für Audio-Dateien gefunden, dass ähnlich schnell und unkompliziert funktioniert wie die Vorschau bzw. Xee für Bilder. Der Player kann alle gängigen Audio-Formate abspielen (ogg Vorbis, flac, mp3, m4a), konvertiert auch Audio-Datein in mp3 oder Wav, bieten Wiedergabe-Effekte und ist einfach genial um mal schnell einen Ordner mit mp3s […]

Zugriffe auf das Dateisystem loggen

Manchmal möchte man vielleicht genau wissen, was und vor allen Dingen wohin der Rechner gerade etwas schreibt/speichert oder löscht. Bis dato habe ich mir mit fs_usage beholfen. Ein deutlich komfortableren Weg kann man nun unter 10.5 beschreiten indem man sich die Einträge des fsloggers anzeigen lässt (die nutzt u.a. auch TimeMachine um Dateiänderungen ggf. schneller […]

Ok, FireFox ist vielleicht doch nicht soo schlech

Vielleicht war ich mit meinem Urteil, dass Opera (9.52) der schnellste Browser wäre, etwas voreilig. Er bockt doch gerne ab und an bei einigen Seiten, bzw. hat einfach unerklärliche Ladehemmungen. Ich bin zur Zeit doch wieder bei FireFox (3.01)gelandet und nutze die Minefield-Version, die passend für die jeweilige Prozessor-Architektur kompiliert wurde. Mal sehen, wie lange […]