Tips: Shortcuts und defaults

Ich liebe Shortcuts! Einem Rechner durch Gesten gewünschte Arbeitsschritte mitzuteilen, ist ja ziemlich praktisch, doch wer jeden Tag mit der Kiste arbeitet, der sehnt sich vielleicht schon mal nach einer einfacheren Methode z.B. Dateien in Emails einzufügen. Rein vom Ansatz her hat Apple es da auch gut in OSX umgesetzt und so ist vieles, was mit Drag&Drop funktioniert auch via Copy&Paste zu erledigen. Das Funktioniert besonders gut mit Texten und Dateien. Kopiert man eine Datei im Finder (cmd+c), kann man diese dann in Mail auch ganz einfach an eine Email anhängen (cmd+v).
In Lion scheint das ganze auch in Spotlight zu funktionieren. Wählt man eine Datei aus dem Suchergebnis aus, kann man diese via Drag&Drop also auch via Copy&Paste kopieren und in eine Email einfügen, so wie hier.

Ein weitere cooler Tip zu dem Thema ist die Shortcut-Sammlung von Apple, wenngleich ich die nur in Programme funktionieren, die auch die korrekten Funktionen verbaut haben und nicht wie Adobe gerne auch mal eigene Klassen für Text-Felder&Co verwenden.

Und was auch wunderbar hilft, den Alltag etwas einfach zu gestallten ist die richtige Einstellung, nicht nur vor dem Rechner, sondern auch im System. Diese von Apple aber nicht immer öffentlich (also via GUI) zugänglichen Einstellungen verhindern das Anlegen von unsichtbaren .DS_Store-Dateien auf Netzwerk-Shares oder lassen das Dock 2D-Look erscheinen… und weil das wirklich ein Schatz sein kann, habe ich die Seite hier auch noch einmal als PDF angehängt, quasi als dezentrale Datensicherung =)