Software Update via Shell bzw. Remote Desktop

Bei der Arbeit haben wir so ca. 8 Rechner die ständig auf dem neusten Stand sein sollen. Um jetzt nicht bei jedem in Regelmäßigen Abständen die Software-Aktualisierung starten zu müssen kann man z.B. via Remote Desktop einen Shell-Befehl als root an die Computer schicken softwareupdate -ai lädt dann jedes Update und meldet sich, wenn alles installiert ist. Diese Prozess muss manuell angestoßen werden ,da auf allen Geräte zusätzlich DeepFreeze installiert ist. Dies wird übrigens auch via Shell-Befehl deaktiviert um sich weitere lästige Klicks zu ersparen und zwar mit /Library/Application\ Support/Faronics/Deep\ Freeze/CLI "<username>" "<password>" bootThawed zum entsperren
und /Library/Application\ Support/Faronics/Deep\ Freeze/CLI "<username>" "<password>" bootFrozen zum einfrieren.