Erst mal Finger weg von Squeeze

Mal als Warnung, weil ich gerade nur Ärger damit habe. Seit der Installation (heute Morgen) habe ich meine Programme und meinen Dokumenten-Ordner damit etwas verkleinert (37 GB auf ca 34 GB). Nur rödelt jetzt mein TimeMachine Backup seit 3 Stunden und löscht fleissig alte Backups, da auf einmal ein ca. 97 GB Backup ansteht. Dazu läuft mein Kernel-Log noch mit Fehlmeldungen voll (20 MB ala)
Feb 26 23:03:39 Joschi kernel[0]: hfs: cat_updatelink: couldn't resolve cnid 3518067
Feb 26 23:03:39 Joschi kernel[0]: hfs: cat_updatelink: couldn't resolve cnid 3518069
Feb 26 23:03:39 Joschi kernel[0]: hfs: cat_updatelink: couldn't resolve cnid 3518080
Feb 26 23:03:39 Joschi kernel[0]: hfs: cat_updatelink: couldn't resolve cnid 3518081
Feb 26 23:05:16 Joschi kernel[0]: hfs: cat_updatelink: couldn't resolve cnid 1668827
Feb 26 23:05:20 Joschi kernel[0]: hfs: cat_updatelink: couldn't resolve cnid 1668881

Ich will mal nur hoffen, dass sich das Problem irgendwie beheben lässt, die Bude die das Stück verbrochen hat, ist informiert, jetzt bin ich mal gespannt was Ihnen dazu einfällt.

Never Install Version 1.0, never trust a temp free software offer

Ich bin jetzt durch mit dem Thema…

One thought on “Erst mal Finger weg von Squeeze

  1. hubionmac says:

    Habe das noch vom Hersteller bekommen (etwas angepasst), um alles Rückgangig zu machen:

    Code zum markieren einmal anklicken Code im Skript-Editor öffnen

    set theFolder to choose folder

    — display dialog quoted form of POSIX path of theFolder buttons {“OK”} default button 1

    set myoutput to do shell script “/usr/bin/afscexpand ” & quoted form of POSIX path of theFolder

    display dialog “Finished uncompressing” buttons {“OK”} default button 1

Leave a Reply