Hubi’s iTunes Scripts

Das war eigentlich das erste Stück Software, das ich selber wirklich entwickelt habe. Ist auch heute noch ein treuer Helfer. Wenn Du also Deine iTunes Stücke sortieren möchtest, ID-Tags bereinigen oder neu organisieren möchtest. Dann können diese Scripte viel Zeit sparen =)
[Download not found]

20 thoughts on “Hubi’s iTunes Scripts

  1. iTunes Webgallery says:

    Hey, Tolle Seite! Kompliment!

    Spontane Idee: Sag mal, denkst du, es wäre sehr schwierig ein Script zu schreiben, mit dem man eine intelligente Playlist als HTML mit Coverbildern exportieren kann? So könnte man Alben-Playlists eines bestimmten Gengres oder einer bestimmten Sortierung/intelligenten Playlist so exportieren, dass sich das Ganze in HTML (also im Browser) genau so darstellt, wie iTunes es bei der Albumcoveransicht (also nicht die Flowansicht sondern die Nebeneinanderansicht) tut. Dann hätte man fast eine Onlineshop Ansicht quasi. Also ich hab HTML,CSS etc Kenntnisse und du offensichtlich Applescript etc. Vielleicht kann man sich da zusammen tun. Wäre doch ein tolles Script um Leuten online seine Playlist in HTML zu zeigen. Jedes Album aus der Liste in ein tag mit clear both oder mit float textumfluss nd tags für die jeweiligen integrierten infos aus den iTunes tags – sieht bestimmt Hammer aus. Könnte man endlos ausbauen zu einer tollen HTML Gallery. Das Webspezifische kann ich alles liefern.

    Was denkst du?
    Liebe Grüße und guten Rutsch

  2. Willy says:

    na hubi.. lebst du noch.. lange nicht gesehen ! noch alles gute im neuen Jahr 2010..
    ich hab mir nun meinen 4´ten mac zugelegt (macbook-pro) und deine Scipts für i-tunes sind auch hier wieder installiert..
    Great thx and greeting from willy
    und ich hoffe man trifft sich wiedermal

  3. Thom says:

    Hi,

    ich benutze Deine iTunes Script Sammlung nun schon seit Jahren ohne Probleme, allerdings funktioniert nach dem Update auf Lion das “scan folders and add to itunes lib” Script nicht mehr, da es PPC Code ist. Hast Du da eine Abhilfe oder Alternative? Ist eventuell ein Rewrite geplant?

    Thom.

  4. hubi says:

    Hi Tom, danke für das Feedback… ich wollte mir nach einigen Jahren ein kleines Update können, nämlich die Skripte neu aufzulegen und die elementaren Funktionen in einer Bibliothek zusammenfassen. So wird es dann ich Zukunft vielleicht auch einfacher eigene Änderungen vorzunehmen bzw. neue Skripte auf Grund der Skripting-Library zu erstellen….

    Bis dahin kannst Du dir aber damit behelfen, das Programm auf den Skript-Editor zu ziehen (quell-offen) und erneuet als Programm (nun als Intel-Version) abzuspeichern.

  5. Thom says:

    Hi Hubi,

    prima, hat einwandfrei geklappt und funktioniert nach einem ersten Test einwandfrei. Schön zu hören, daß Du Deine Scripte evtl. neu auflegen möchtest, der Bibliothek Ansatz ist denke ich genau das Richtige…
    Vielen Dank für Deine Hilfe und nochmal ein dickes Lob für das “scan folders” Script – das ist DAS Mittel für alle die Ihre iTunes Library manuell verwalten.

    Thom.

  6. Newbie says:

    Danke hubi,

    Deine iTunes Scripts haben mir blutige Finger erspart.

    Ahoi,
    – Newbie

  7. Kann ich? says:

    Kann ich damit auch Filme Taggen?
    Das Ziel wäre, dass ich aus den Filmnamen die Tags generieren laasen kann. Also solche daten wie Serie/Episoden Nr etc.

  8. Kann ich? says:

    Ich habe mir eine Serie via jDownloader heruntergeladen:
    http://www.youtube.com/playlist?list=PLE171E5F5411A3821&feature=plcp
    Jdownloader hat die Dateinamen wunderbar benannt, aber die Tags fehlen noch.

  9. Hubi says:

    Na ja.. Ich weiss nicht, ob die mp4-Video-Container so etwas wie ein Meta-Daten-Feld für Tags oder ähnliches besitzen, was dann z.B. auch Spotlight oder iTunes ausliest. Wenn Du den Song in iTunes importierst, kann man dort zwar solche Sachen eintragen, ob diese aber auch direkt in die Datei geschrieben werden oder nur in der iTunes-Datenbank gespeichert werden?
    Aber wenn es Dir nur darum geht Infos aus dem Dateinamen in die iTunes-Datenbank einfließen zu lassen, dann schicke mir am besten per Email ein Beispiel des Dateinamens und welche Teile davon in welches Felder in der iTunes-Datenbank geschrieben werden sollen.

  10. josy says:

    hey,

    bin grad über deine sammlung gestossen – sehr cool, hatte unter windows ein paar vbscripts, welche mir die “wertung” ins kommentarfeld geschrieben haben.
    QUELLE: http://code.google.com/p/josycodeprojects/source/browse/trunk/itunes/remove_and_update_comment_location.js

    ne idee, wie ich das auf mac portieren kann? – hast daszu
    set comment of this_track to rateing ??? – wo findest du die genauer doku zu den scripts??

    lg aus österreich,
    josy

    // PlayedCount (anzahl gespielt)
    // rating (wertung, 0, 20, 40, 60, 80, 100
    }
    else
    {
    // noupdate ..
    // currTrack.UpdateInfoFromFile();
    //update comment with rating and location
    if (currTrack.Comment != rating + tracklocation)
    {
    currTrack.Comment = rating + tracklocation
    //WScript.Echo (numTracks + “: MP2L: ” + currTrack.Location + currTrack.Artist +” – ” + currTrack.Album +” – “+ currTrack.Name);
    }
    }

    • hubi says:

      Am einfachsten Du öffnest im AppleScript-Editor mal das Funktionsverzeichnis (unter Ablage) von iTunes.
      Ein Skript, das ungefähr das macht, was Du möchtest, sollte das hier sein:

      tell application "iTunes"
      	set these_tracks to selection of browser window 1
      	set errorcount to 0
      	repeat with this_track in these_tracks
      		set current_trackrating to rating of this_track
      		try
      			set current_trackloaction to POSIX path of ((location of this_track) as alias)
      			set comment of this_track to (current_trackrating & "\n" & current_trackloaction) as text
      		on error msg
      			set errorcount to errorcount + 1
      		end try
      	end repeat
      	if errorcount > 0 then
      		display dialog "There have been problems with " & errorcount & " tracks." giving up after 3
      	end if
      end tell
  11. Peter Deep says:

    One of the most useful Apple Scripts I’ve ever used is yours, “Delete x first-last chars. of Title.” Unfortunately, it just stopped working in the latest iTunes, 11.0.4. It generates this error: “Seems you entered something wrong, try again.”

    Any help in fixing this would be so so appreciated. I don’t want to have to live without this script! Thank you.

    • Hubi says:

      Hello Peter,

      I tried this here and something line “Parameter error”… then I opened the script in the script editor and run it once and the error is gone… could be that iTunes changed something in the syntax that was fixed be recompiling the script unsing applescript editor…. just give it a try…

    • Hubi says:

      Ok, just found the bug… seems that Mavericks changed the way results are send back from a dialog…
      Short fix:
      open the script in script-editor
      find the line:
      set CharacterCount to item 1 of user_choice01 as integer

      and switch 1 to 2

      I am working on a new release of the scripts and fix the most of the code (almost 12 years old ;-) ) so stay tuned

  12. Steven van Drie says:

    I have the same problem as Peter Deep, running Hubi’s iTunes Scripts 1.9 in iTunes 11.1.5 in Mavericks 10.9.2. Tried your suggestion, running the script in the editor gets me the same error message.

    • Hubi says:

      Ok, just found the bug… seems that Mavericks changed the way results are send back from a dialog…
      Short fix:
      open the script in script-editor
      find the line:
      set CharacterCount to item 1 of user_choice01 as integer

      and switch 1 to 2

      I am working on a new release of the scripts and fix the most of the code (almost 12 years old ;-) ) so stay tuned

  13. André López says:

    Hallo Peter,

    ich habe kurz eine Frage:
    Wann immer ich – seit über einem Jahr – das Script „fix combined Artist-Title“ einsetzen möchte, erscheint lediglich „Any track could changed by the script.. perhaps you think over your separator :-P) und es tut sich sonst nichts.
    Ich habe nichts verändert und bisher alle Änderungen einzeln von Hand vorgenommen.
    Es wäre jedoch viel einfacher, könnte ich weiter mit dem Script arbeiten.
    Kannst du mir schreiben, ob sich etwas so gravierend verändert hat, dass das Script nun nicht mehr läuft und was ich tun kann, um es wieder zu Laufen zu bekommen?

    Vielen Dank und viele Grüße

    André

Leave a Reply