Bootcamp – Probleme bei der Installation beseitigen (f**ck off Hall.dll)

refit_logoBisher hatte ich bei jeder Installation von Bootcamp Probleme, das mag sicherlich an der Größeneinstellung von >32 GB gelegen haben, wie Apple sagt.
Eine einfache Lösung für dieses Problem ist meiner Ansicht nach refit Das ist ein Bootmanager der nicht nur ein schönes Startmenü (inkl. grauem Windows StartLogo) liefert, sondern auch die vom Bootcamp-Manager verbrochene Partitionstabelle zur reparieren versteht. So gehören Fehlermeldungen wie die beschädigte Hall.dll nach der Installation von Windows XP endlich der Vergangenheit an.
Die Schritte dazu sind einfach:
  1. Refti laden
  2. Refit installieren
  3. Bootcamp Partition via Bootcamp Manager anlegen dann abbrechen (also noch nicht von der Windows CD booten)
  4. Rechner neu starten und mit refit (sollte jetzt bei jedem Neustart angezeigt werden, wenn die alt-Taste nicht gedrückt wurde, die Partitionstabelle reparieren
  5. Jetzt erneut neu starten und zwar mit gedrückter alt-Taste und die Windows CD als Bootvolumen auswählen…. und Windows installieren
  6. Bei der Installation kann man jetzt auch die Windows-Partition in spe mit ntfs formatieren, für den vollen Zugriff muss man sich dann nur einen ntsf-treiber seiner Wahl unter Mac OS X installieren

One thought on “Bootcamp – Probleme bei der Installation beseitigen (f**ck off Hall.dll)

  1. Nachrichten says:

    Ein sehr interessanter Artikel. Sollten Sie noch weitere Informationen haben – wurde ich mich freuen

Comments are closed.